klein-mess.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten.
Wenn Sie auf der Seite weitersurfen stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu

Firmenchronik

Das Unternehmen wurde in meinem Geburtsjahr 1967 durch meinen Großvater Horst Gahlich (*4. Februar 1920, † 2013 ) als "Handel mit Waren aller Art" gegründet.
Schon nach kurzer Zeit konzentrierte sich das Tätigkeitsfeld auf An- und Verkauf von Werkzeug-Überbeständen und spezialisierte sich dabei zunehmend auf Messzeuge und Gewindeschneidwerkzeuge.
Im Jahre 1990 wurden die Lagerbestände der Firma Vulkan Gewindeschneider aus Stuttgart-Feuerbach übernommen.
Von symbolischer Bedeutung ist das Geschenk des Vulkan-Firmen-Leuchtschildes von den Töchtern des Firmengründers Diebold, wofür wir hier unseren Dank und unsere Wertschätzung zum Ausdruck bringen möchten.
Seit 1996 wurde das Sortiment an Gewindeschneidern kontinuierlich in Breite und Tiefe erweitert und beinhaltet neben Hochleistungs-Gewindeschneidzeugen für industrielle Anwendungen auch sogenannte Vorkriegs-Abmessungen, die in den 1920-er Jahren und früher Anwendung fanden.
Zahlreiche Dokumente, Zeichnungen und Tabellenbücher ermöglichen bis heute Nachfertigungen, für die es manchmal jedoch etwas Geduld erfordert.
Unser Bestreben ist es, diese Nachfertigungen auf bezahlbarem Preisniveau zu realisieren.

An dieser Stelle sei besonders Herrn Theodor Schäuffele gedankt, dessen Geschenk "Klingelnbergs Technisches Handbuch" aus dem Jahre 1938 die Erfassung und die Zuordnung unseres Lagerbestandes überhaupt erst ermöglicht hat.
 
Auf unserer Homepage sind die jeweils aktuellen Ausstellungen mit Warenverkauf aufgeführt, auf denen wir persönlich anzutreffen sind.
 
Spezielle Größen, teilweise auch gebrauchte Werkzeuge, Einzelstücke oder Auslaufartikel finden Sie in unserem eBay-Shop, das Gesamtprogramm in unserem Webshop.
Nicht aufgeführte Waren versuchen wir auf Anfrage zu beschaffen.
 
Geplant ist derzeit eine Datenbank, in der spezielle Größen marken- und anwendungsspezifisch erfasst werden, die Individualwissen freiwillig einer breiteren Bedarfsgruppe zugänglich macht und z.B. damit die Restauration von Oldtimerfahrzeugen erleichtert.
Für Anwendungshinweise bei Ihren Anfragen und Bestellungen sind wir somit überaus dankbar.